Die Energiespar-Pyramide verschafft Hausmodernisierern eine schnelle Orientierung.
Pyramiden-Display mit Drehantrieb der LBS Hessen-Thüringen
Das Konzept der Energiespar-Pyramide wird auf Schautafeln erläutert.
Broschüre der LBS Hessen-Thüringen zur Energiespar-Pyramide.

Die Energiespar-Pyramide.

Baustein für Baustein zum Energiesparhaus.

Eingesparte Energie muss weder aufwendig erzeugt noch teuer bezahlt werden. Das leuchtet jedem ein. Aber in der Energiesparpraxis ist der Durchblick nicht so leicht. Hauseigentümer, die energetisch modernisieren wollen, stehen vor einem wahren Dschungel von möglichen Maßnahmen. Als Folge macht sich Unsicherheit breit: Was muss sein, und was ist eher das i-Tüpfelchen?

Hier sorgt die Energiespar-Pyramide für Orientierung. Sie zeigt von der Basis bis zur Spitze alle wichtigen Bausteine, die einen Altbau mit hohen Energiekosten in ein effizientes Energiesparhaus verwandeln.

Die Lage der Bausteine innerhalb der Pyramide verdeutlicht ihren Stellenwert fürs Energiesparen. Die Grundsteine der Pyramide führen zu einer gut gedämmten Gebäudehülle. Sie ist das unverzichtbare Fundament jedes energieeffizienten Hauses. Je mehr Bausteine der Energiespar-Pyramide bei der Modernisierung „verbaut“ werden, desto stärker sinkt der Energieverbrauch.

Wenn man alle elf Bausteine der Energiespar-Pyramide beherzigt, verringert sich bei „Energieschlucker-Häusern“ der Brennstoffverbrauch um über 80 Prozent und der Stromverbrauch halbiert sich. Die Fotovoltaikanlage als i-Tüpfelchen macht sie außerdem fast stromautark.

 

 

 

Alle Rechte vorbehalten © 2011-2016 Expo Stadt/Hartmut Schulz

Idee, Manuskript und grafische Form der Energiespar-Pyramide sind geistiges Eigentum von Hartmut Schulz und nach dem geltenden Urheberrechtsgesetz (UrhG 2009) geschützt. Insbesondere darf das Manuskript zur Energiespar-Pyramide nicht ganz oder teilweise oder in Auszügen abgeschrieben oder in sonstiger Weise vervielfältigt werden. Jegliche Verwendung der Energiespar-Pyramide in textlicher, bildlicher und grafischer Form bedarf der Genehmigung von Expo Stadt, Ludwig-Mond-Str. 39, 34121 Kassel