Haus, Klima & Energie

Unser Spezialgebiet.

Beim Bauen und Modernisieren bieten sich enorm viele Möglichkeiten zum Klimaschutz. Man kann bei der Baustoffwahl die „graue Energie“ zur Herstellung beachten, regionale Baustoffe bevorzugen, das Haus mit langlebigen Gütern ausstatten, die Gebäudehülle rundum gut dämmen, effiziente Dreischeiben-Fenster einbauen, eine CO2-arme Wärmepumpenheizung anschaffen, ein kleines Heizkraftwerk betreiben, CO2-freie Sonnenenergie für die Heizwärme-, Warmwasser- und Stromgewinnung nutzen, im Winter mit Glasvorbauten Sonnenwärme einfangen, Holzbaustoffe als „Mikro-CO2-Speicher“ verwenden, Dach und Fassaden begrünen, Bäume im Garten anpflanzen und mehr.

Ob Holz als Heizbrennstoff zum Klimaschutz beiträgt, ist unter Fachleuten umstritten. Holz ist zwar nachwachsend und dadurch ein erneuerbarer Energieträger. Heizen mit Holz ist aber zunächst einmal mit CO2-Emissionen verbunden, die erst über Jahrzehnte durch Baumwachstum der Atmosphäre wieder entzogen werden. Außerdem entsteht bei der Holzverbrennung laut Umweltbundesamt zusätzlich zu CO2 auch das Treibhausgas Methan.

Klimaschutz und Energie beim Bauen und Modernisieren ist unser Spezialgebiet. Zu diesen Themen entwickeln wir individuelle Wanderausstellungen, bauen interaktive Modelle und Exponate, und erstellen maßgeschneiderte Begleitmedien. Alles unter dem Anspruch, anschauliche und für Laien verständliche Informationen zu liefern.

Rufen Sie uns einfach an, um Ihre Ideen zu den Themen Haus, Klima & Energie zu erörtern, oder schicken Sie ein Mail an info@expostadt.net