Was alles gehört zu einer energetischen Modernisierung?

Wimmelbilder in Büchern, Kalendern und Zeitschriften sind Hingucker. Darin verkörpern – oft augenzwinkernd – viele Einzelfiguren Aktivitäten, die sich auf ein Leitthema beziehen. Dieses Prinzip ist Vorbild für unser dreidimensionales „Wimmelmodell“. Darin zeigen 18 Figuren in szenischen Posen, wie sich ein Altbau in ein klimaschonendes Energiesparhaus verwandeln lässt.

Das Besondere am „Wimmelmodell“ ist die interaktive Hervorhebung der 18 Maßnahmen. Über zwei Drehräder kann der Betrachter jede Maßnahme anwählen und die Plexiglasfigur von unten beleuchten. Die Drehräder führen den Betrachter in eine Reise durch das Figurenkabinett.

Der Kern des „Wimmelmodells“ sind die optisch reizvollen Acrylglasfiguren, die mithilfe von Lasertechnik gefertigt werden und deren LED-Beleuchtung digital angesteuert wird. Mit dieser ausgefeilten Technik lassen sich – ganz nach Kundenwunsch – auch thematisch andere „Wimmelmodelle“ gestalten.